Home

Home


"The recording studio under the direction of the highly experienced recording engineer Winnie Leyh has, in almost twenty years of operation, established an unrivalled reputation, not only for the expert application of state-of-the-art technology, but also for maintaining a studio atmosphere which is relaxed and conductive for artistic creativity." (Mike Hennessy)

Das Klangstudio Leyh besteht seit 1980. Seit 2006 gibt es in Mannheim einen großen digitalen Mischraum mit viel Tageslicht.

            

(Mischraum Mannheim ProTools HD3)             (Arbeitsplatz für Programming ProTools-LE)

Für Aufnahmen werden Räumlichkeiten von Kooperationspartnern genutzt. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit Telje van Geest und Markus Born in Sandhausen. Die in der Homepage beschriebenen Räumlichkeiten beziehen sich weitgehend auf die Aufnahmeräume in Sandhausen.


(Analog-Regie Sandhausen mit dem modofizierten 40 Kanal SW-Pult)

Bekannt ist das Klangstudio Leyh in erster Linie durch seine Jazzproduktionen, das Spektrum reicht aber von Pop, Rock, Ethno, Punk, Metal etc. bis zu Musicalproduktionen und Filmvertonungen.  Mobile Recording und Mastering runden das Angebot ab. Leider gehört dieses Bild der Vergangenheit an. Hier steht jetzt, wie in so vielen Studios eine Digital-Konsole. Das SW-Pult, das mit Sicherheit das beste ist, das es gibt, ist leider verkauft worden. Ich lasse das Bild trotzdem drin. Heute steht hier ein kleines Digitalpult.

Sie sind herzlich eingeladen, uns im Studio zu besuchen.